In unserer Begleitung von Veränderungsprozessen bemerken wir zur Zeit eine große Erschöpfung bei den Menschen. Das Weitergehen fällt schwer und auch das Einlassen auf neue Veränderungen. Die Menschen haben sich zwar durch die zwei Jahre der Pandemie hindurch gekämpft, aber die Reflektion und das Begegnen in den unterschiedlichen Erlebnissen ist dabei auf der Strecke geblieben. Wir begleiten Teams gerade häufig mit Reflektionsworkshops. Einen Austausch dazu finden, was erlebt wurde und wie die Zeit erlebt wurde. Sich eine gemeinsame Geschichte der vergangenen zwei Jahre erzählen. Neben den vielen Herausforderungen aber auch Stärken entdecken, die in der Zeit entstanden sind. Und auch Arbeitsstrukturen, die entwickelt wurden und vielleicht auch in die Zukunft mitgenommen werden können. Und nicht zuletzt als Team wieder zueinander finden. Vielleicht trifft die Beschreibung dieses Workshops schon für euch zu, vielleicht wisst ihr noch nicht so recht, was euer Team braucht. Fragt uns gern an unter info@vierfaeltig.de, wir beraten euch gern, welche Möglichkeiten es gibt.